URL: www.der-sozialmarkt.de/aktuelles-und-termine/presse/die-fluechtlingskinder-freuen-sich-riesi
Stand: 15.04.2014

Pressemitteilung

Augsburg

"Die Flüchtlingskinder freuen sich riesig darüber"

Sie leben, wie es Augsburgs Sozialreferent und Dritter Bürgermeister, Dr. Stefan Kiefer, bei der offiziellen Übergabe vor wenigen Monaten gesagt hatte, „in der schönsten Flüchtlingsunterkunft Deutschlands.“ Die Wohnplätze sind auf vier Häuser verteilt, in bunten Farben angemalt, mit Wohnküchen und Gemeinschaftsräumen ausgestattet, umgeben von einer wohlwollenden Nachbarschaft. Doch etwas hatte lange gefehlt, nämlich ein Spielplatz und Spielgeräte für die Kinder. Die Caritas-Stiftung Köln hatte von dem Projekt gehört und war begeistert. 6.180,00 Euro überwies sie deshalb dem Caritasverband in Augsburg für die Gestaltung eines Kinderspielplatzes und Anschaffung der Spielgeräte. „Wir waren   begeistert von dem Zuschuss“, sagte Dr. Walter Semsch, Geschäftsführer des Caritasverbandes für die Stadt und den Landkreis Augsburg e. V.. So wurden eine große Schaukel mit zwei Schaukeln,  ein kleiner Sandkasten für die Kleinen und allerlei Spielgerät und Kinderbücher besorgt. „Die Flüchtlingskinder freuen sich riesig darüber, die Eltern sind dankbar dafür. Und sie spüren das, was wir ihnen geben wollen, nämlich das Gefühl zu uns zugehörig und nicht Menschen zweiter Klasse zu sein“, so Dr. Semsch. Dem Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Augsburg ist es ein besonderes Anliegen, vor allem Flüchtlingskinder und deren Eltern dabei beizustehen, hier in der Gesellschaft gut zurecht zu kommen. „Kinder sind unsere Zukunft“, sagt Dr. Semsch.  Kinder hätten ein „recht auf Leben und persönliche Entwicklung“.