Cafè Werthmanns und die Milch

Uns ist es ein großes Anliegen Ihnen mehr zum Thema Milch preiszugeben. In unserem Café beziehen wir die "Berchtesgadener Land: Bio- Alpenmilch" mit dem Siegel "Naturland".

                                                                    Milch                               

Aus großer Überzeugung verwenden wir stets Bio- Lebensmittel, um Ihnen aufzuzeigen, warum wir dies tun, möchte ich Ihnen in diesem Artikel unsere Überzeugung für die BIO Milch aufzeigen.

Im Durchschnitt trinkt jeder Bundesbürger etwa 54 Liter Milch pro Jahr. Hinzu kommen noch weitere Milchprodukte wie Joghurt, Butter…etc. Die Milch ist fester Bestandteil in unserer Ernährung und bezüglich Ihrer positiven gesundheitlichen Eigenschaften zu empfehlen. Deshalb ist es umso wichtiger hinter die Kulissen zu schauen.

Eine eigene gesetzliche Verordnung für Milchkühe, die Mindeststandards  für deren Haltung festlegt, gibt es in Deutschland nicht.

Eine Kuh aus konventioneller Haltung erreicht heutzutage manchmal nicht mal ein Viertel Ihrer natürlichen Lebenserwartung.

Namhafte Unternehmen, die auch stark in der Öffentlichkeit vertreten sind (z.B. durch Werbung im Fernsehen) verfolgen somit wenig bzw. keinen Vorgaben.

Hier einige Beispiele die konventionelle Milchbetriebe aufweisen können:

Ein Leben im Stall?

Viele Milchkühe in Deutschland verbringen ihr gesamtes Leben über im Stall.

Die natürliche Verhaltensweise kann nicht ausgelebt werden.

Frisches Grünfutter?

Auf Hochleistung ausgerichtete Ernährung = viel Kraftfutter zu wenig Raufutter (Heu, Stroh)

Kann zu erheblichen gesundheitlichen Problemen führen.

Enthornung von Kühen?

Die Enthornung der Kühe erfolgt ohne Betäubung vor der sechsten Lebenswoche.

Ein Rind ohne Hörner ist in einem gesunden Sozialverhalten eingeschränkt.

Familienglück?

Kälber werden direkt nach der Geburt von Ihrer Mutter getrennt.

Die Kuh trägt Ihr Kalb neun Monate aus und entwickelt dabei genauso Muttergefühle (wie bei Menschen).

Wir haben uns bewusst entschieden mit BIO Milch:

Ein Leben im Stall?

Die Kühe leben im Laufstall mit ganzjähriger zugänglichem Laufhof oder Sommerweide - auch im Winter muss 2x wöchentlich mind. 1h Auslauf im freien gewährleistet sein.

Regelmäßiger Auslauf im Freien sowie unterschiedliche Licht- und Klimaverhältnisse spielen für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Milchkühe eine entscheidende Rolle.

Frisches Grünfutter?

Hoher Grün- und Raufutteranteil.

Gesunde und tiergerechte Fütterung.

Enthornung von Kühen?

Nur mit Ausnahmegenehmigung möglich, lokale Betäubung und Schmerzbehandlung durch einen Tierarzt ist Pflicht.


Familienglück?

Kälber werden nach etwa 5 -7 Tagen von Ihrer Mutter getrennt.

Das Kalb wird nicht direkt nach der Geburt getrennt. Tierfreundliche Trennung von Kalb und Mutter.

Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie mehr zum Thema Milch erfahren möchten oder wenn Sie wissen möchten welchen Vorgaben Ihre Milch verfolgt.

Christiane  Schnell

Weihnachtsurlaub

Sehr geehrte Kunden,

das Cafè Werthmanns geht ab dem 27. Dezember 2016 bis 05.Januar 2017 in den Weihnachtsurlaub.

Wir bitten um Ihr Verständis!

Ab dem 09. Januar 2017 sind wir wie gewohnt für Sie da und verwöhnen Sie auch im neuen Jahr mit leckeren selbstgemachten Gerichten.

Ihr Team des Cafè Werthmanns wünscht Ihnen eine ruhige und besinnliche Advents- und Weihnachtszeit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im neuen Jahr.

Kerzen

"Hell erstrahlen alle Kerzen - mein Weihnachtswunsch - er kommt von Herzen!"

Bücherfestbrunch

 

Das Cafè Werthmanns begleitet das diesjährige Bücherfest wieder mit einem leckeren Brunch.

Kommen Sie vorbei und genießnen Sie unsere Leckereien.

Download

Bücherfestbrunch 08.10.2016

2016 Bücherfest mit Weinverkostung

 Am 11.03.2016 fand wieder das beliebte Bücherfest bei uns im Hause statt. Hier werden viele interessante Bücher für unsere Kunden sortiert und ausgelegt. 

Das Café Werthmanns organisierte eine Weinverkostung mit verschiedenen Rot- und Weißweinen. Außerdem gab es auch Prosecco und Sekt. Alle Weine stammen von der Firma LaSelva aus der Toskana. Hierzu hatten wir einiges an Infomaterial ausgelegt.

Natürlich wurden unsere Gäste auch kulinarisch versorgt mit leckeren Mini- Pizzas, Nudeln mit Pesto, Brote mit leckeren Aufstrichen, süße Kuchen und Hefegebäcke... etc

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einer musikalischen Unterhaltung.

Galerie

2016 Besuch auf der Bio Fach Messe in Nürnberg

 

Das Café Werthmanns hat am 12.02.2016 die BIOFACH- Messe in Nürnberg besucht. Diese Messe ist eine Weltleitmesse für Bio- Lebensmittel.

Auf dieser Messe sind wir den Bio- Produzenten vor Ort begegnet und konnten Kontakte knüpfen. Es gab verschiedene interessante Fachvorträge zur Weiterbildung.

Wir durften auch neue Produkte und Lebensmittel kennenlernen und probieren. Außerdem konnten wir Kontakte zu Bio- Produzenten knüpfen. Die Zukunft der Bio- Branche wächst und wir werden mit dabei sein!

In nächster Zeit werden wir Sie mit vielen neuen kreativen Ideen und Produkten überraschen.

Die Bildergalerie gibt Ihnen einen kleinen Einblick von unserem Tag auf der Messe.

Viel Spaß beim Anschauen!

2015 Cafe Werthmanns im katholisch1.tv

 Unter diesem Link finden Sie eine sehr schöne Inforeportage über das Cafe Werthmanns.

https://www.youtube.com/watch?v=wutfub8BiUM

Viel Spaß beim anschauen!

2014 Besuch auf dem Pfänderhof

Am 17.04.2014 hat das komplette Küchenteam den Pfänderhof in Schwabmünchen besucht.  Wir wollten ganz nah bei unseren Produkten sein und uns erkundigen, woher sie kommen und wie sie produziert werden. Der Pfänderhof ist seit 1986 biozertifiziert und hat einen eigenen biologischen Gemüseanbau. Unser Café kauft bei der Pfänder GbR hauptsächlich Karotten, Kartoffeln, Salate und weiteres Gemüse.

Unser Ausflug war geprägt von einer großen Hofführung, in der wir allerlei über die verschiedenen Gemüsesorten, den Anbau und die Organisation des Pfänderhofes erfahren durften. Besonders beeindruckt hat uns der gesamte Fuhrpark mit verschiedensten Bodenbearbeitungsmaschinen, die für den Anbau und Pflege der verschiedenen Gemüsesorten benötigt werden. Interessant war es für uns natürlich, die Felder zu erkunden, wo unsere Lebensmittel herkommen, die wir für Sie zubereiten.

Es war ein sehr interessanter Ausflug und wir konnten viel mitnehmen. Die Familie Pfänder betreibt ihren Gemüseanbau mit Herz und Leidenschaft.

 

Ihr Team des Cafe Werthmanns

Besuch auf dem PfänderhofLogo Pfänderhof